Der Bauhof als zentrale Einrichtung der Stadt Geisenfeld

Bauhof Geisenfeld, Einfahrtsbereich, Einrichtungsschild

Der Bauhof ist eine wichtige Einrichtung der Stadt Geisenfeld, die unabkömmlich ist. Er ist als operative Einheit zuständig für eine Vielzahl von Aufgaben, zum Beispiel

 

  • Straßen- und Verkehrsflächen,
  • Winterdienst,
  • Instandhaltung von städtischen Gebäuden und weiteren Liegenschaften
  • Schulen,
  • Kindergärten,
  • Grünanlagen,
  • Rand- und Böschungspflege, 
  • Räumung von Straßengräben,
  • Markierungsarbeiten, 
  • Anbringen von Schutzplanken
  • Überwachung und Unterhaltung von Brücken und Durchlässen
  • Reinigung der Einlaufschächte,
  • Aufstellen und Unterhaltung von Verkehrszeichen,
  • Instandsetzung von Waldwegen
  • Kinderspielplätze,
  • allgemeine Waldarbeiten, wie Holzeinschlag, Durchforstung, Pflanzarbeiten
  • Umzäunung von Pflanzflächen
  • Beseitigung von dürren Ästen in Anlagen und an öffentlichen Straßen
  • Pflege der Regenrückhaltebecken
  • Verlegung von Rohrleitungen
  • Gewässerpflege,
  • Naturschutz,
  • Unterhalt und die Pflege des Fuhrparks und von Geräten. 

 

Der Geisenfelder Bauhof gestaltete die neuen Schrägparkplätze