„Zeit ist das wertvollste Geschenk“ – Ehrung für Erich Erl sen. und Frank Gläser

Ehrung Erl

Bei einer feierlichen Ehrung des Landkreises Pfaffenhofen wurden 27 engagierte Bürgerinnen und Bürger für ihr langjähriges freiwilliges und unentgeltliches Wirken in Vereinen und Verbänden ausgezeichnet. Dabei waren aus Geisenfeld auch Erich Erl sen. (Krieger-, Veteranen- und Kameradenverein Rottenegg) und Frank Gläser (Naturschutzwächter und Biberberater), die Jahrzehnte lang ehrenamtlich im Einsatz waren.

 

Landrat Albert Gürtner lobte das unermüdliche Engagement der Geehrten, die sich sehr lange Zeit hinweg in verschiedensten Vereinen und Verbänden des Landkreises verdient gemacht haben.

 

„Das ehrenamtliche Engagement dieser Frauen und Männer stellt eine tragende Säule unserer Gemeinschaft dar“, erklärte Gürtner während der Veranstaltung. „Ihre Bereitschaft, Zeit und Energie selbstlos zu investieren, macht sie zu wahren Vorbildern der Solidarität.“

 

An der Feierstunde nahm auch erster Bürgermeister Paul Weber teil, der den Geehrten ebenfalls sehr herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement dankte. „Zeit ist das wertvollste Geschenk, das ein Bürger der Gesellschaft machen kann“, betonte der Rathauschef. Er überbrachte Dank und Anerkennung der Stadt Geisenfeld.