Nelly Weissenberger

Über Nelly Weissenberger

Nelly Weissenberger beschreibt den Antrieb für ihre Malerei knapp und schlicht. Es geht ihr nicht um eine möglichst naturgetreue, gegenständliche Widergabe der Realität, sondern sie fängt in ihrer Malerei ein Gefühl ein, die Emotion eines Augenblicks. Dies speist sich aus tatsächlichen Erlebnissen. In ihren zahlreichen Reisen rund um die Welt hat Nelly Weissenberger immer einen Notizblock zur Hand. Sie skizziert, was sie sieht. Gesichter, Landschaften, Szenerien aus dem tatsächlichen Leben. Die Künstlerin sammelt Eindrücke, lässt Erlebnisse sacken. Zuhause in ihrem Atelier lässt sie den Kräften des Unbewussten Raum. Erlebtes verwandelt sich dabei in Emotion. Emotion treibt den kreativen Schaffensprozess voran. Das Ergebnis ist nicht kalkulierbar. Es entstehen intensive, abstrakte Bilder voller Farbenfreude. Sie werden Ausdruck des Moments, in dem sich Erinnerung im Schaffensprozess entlädt.

Nelly Weissenbergers Bilder haben keine Aussage, vielmehr entführen sie den Betrachter in ihre leichte, elegante und farbenfrohe Welt. Der ihr eigene Optimismus spiegelt sich ebenso in ihrem Werk, wie die Lebensfreude und ihr Kämpferwillen. Nelly Weissenberger nimmt den Betrachter mit in einen stets ganz individuellen, besonderen Moment.


Vernissage: 23.06.2024, 17:00 Uhr, Rathaus Geisenfeld