Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt und VGem Geisenfeld  |  E-Mail: katharina.missbrandt@geisenfeld.de  |  Online: http://www.geisenfeld.de

VHS in Geisenfeld unter neuer Leitung

Mit dem Beginn des neuen Herbstsemesters hat die vhs in Geisenfeld nun auch wieder eine neue Leitung.
VHS neue Leitung
Sabine Gigl (links) hat die Leitung der vhs in Geisenfeld von Marianne Schilcher (rechts) übernommen.

Vergangene Woche übernahm die Geisenfelderin Sabine Gigl die Leitung der vhs-Zweigstelle. Ihre Vorgängerin Margit Schilcher hatte bekanntlich das Amt, das sie 26 Jahre lang ausgeübt hatte, niedergelegt. „Die Luft ist einfach a bissel raus“, hatte sie bei ihrer Verabschiedung im Rathaus gemeint und wünschte sich, dass die Angelegenheiten der Volkshochschule in neue Hände übergeben werden. „Vielleicht braucht es einfach jemanden, der wieder andere Ideen mitbringt“, meinte sie.

Die „Neue“ ist sicherlich keine Unbekannte in Geisenfeld. Sabine Gigl lebt seit mehr als 30 Jahren in Geisenfeld und hat viele Kontakte in der Bevölkerung, vor allem durch ihre jahrelange Tätigkeit als Sportübungsleiterin in verschiedenen Bereichen und später als Sportwartin beim Turnverein Geisenfeld. „Die Vielseitigkeit des Angebots an der vhs und die Herausforderung, das zu organisieren hat mich gereizt“, erklärt Gigl. „Mein Ziel wird es sein, die vhs in Geisenfeld weiter auf der Erfolgsspur zu halten – was in den aktuellen Zeiten wohl nicht so ganz einfach sein wird“, meint die neue Zweigstellenleiterin.

Bei einem gemeinsamen Treffen in der Hauptgeschäftsstelle in Pfaffenhofen übernahm Gigl nun nicht nur den Dienstcomputer, sondern wurde von ihrer Vorgängerin auch in alles eingeweiht, was man als Leiterin der Volkshochschule in Geisenfeld wissen sollte. Frau Gigl steht für Kunden und Dozenten der vhs ab sofort zur Verfügung, telefonisch montags, dienstags, donnerstags und freitags von 18.00 bis 19.00 Uhr und freitags von 10.00 bis 12.00 Uhr unter der Nummer (08452) 7347766. Per E-Mail ist sie unter vhs_Geisenfeld@landratsamt-paf.de zu erreichen.

 

 

drucken nach oben