Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt und VGem Geisenfeld  |  E-Mail: katharina.missbrandt@geisenfeld.de  |  Online: http://www.geisenfeld.de

Knapp ein Jahrhundert Dienstjubiläum

Bild_Dienstbjuiläen_Breitner-Käser_Groß_Partheymüller

 

Anlässlich gleich dreier Dienstjubiläen zum 1. September fand am vergangenen Donnerstag im Rathaus eine Feierstunde statt. Im Beisein der Einrichtungsvertreterinnen der Kindertagesstätten und den Abteilungsleitern des Rathauses gratulierte 1. Bürgermeister Christian Staudter, auch namens seines Stellvertreters Karl Huber, der sich aufgrund Urlaub entschuldigen ließ, den Mitarbeitern ganz herzlich.

 

Zu den Jubilaren gehört Kämmereimitarbeiter Josef Partheymüller, der nunmehr insgesamt 40 Jahre im öffentlichen Dienst vollendete. Anita Breitner-Käser hingegen blickt auf 25 Jahre Zugehörigkeit und Einsatz bei der Stadt Geisenfeld zurück. Ihr obliegt weiterhin im kommenden Kindergartenjahr die Leitung der städtischen Kita-Einrichtung Regenbogen, bevor sie diese, wegen Eintritt in den Rentenstand zum Ende 2020/2021 abgibt. Beate Groß, langjährige Mitarbeiterin und Kinderpflegerin im Kindergarten Kleiner Tiger, feierte ebenso 25-jähriges Dienstjubiläum. Auch sie gehört ebenso lange zum Team der städtischen Einrichtung.

 

Bürgermeister Staudter zeigte sich sichtlich erfreut über die Tatsache, dass die Stadt bzw. VG auf zahlreiche langfristige Arbeitsverhältnisse blicken darf, was auch für ein gutes Betriebsklima bürge. Vielmehr aber schätzt er sich als Arbeitgeber glücklich, kompetentes Personal mit enormem Know-How in seinen Einrichtungen zu wissen.

drucken nach oben