Bunter Markt und kulturelle Vielfalt am Pfingstmontag

Markttreiben in der Innenstadt

Der traditionelle Pfingstmarkt in Geisenfeld lockt auch dieses Jahr wieder mit einem bunten Programm und der gewohnten heiteren Atmosphäre. Am Montag, den 20. Mai 2024, erwartet die Besucher ab 10:00 Uhr eine Mischung aus Marktständen mit ganz unterschiedlichen Warenangeboten, Kultur, Spaß und Unterhaltung. Die Geschäfte öffnen von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Da ist für jeden etwas dabei!

 

Zu den Höhepunkten zählen zwei Filmvorführungen von Rudi Zablowsky, der in seinen Werken „Was war los in Geisenfeld im Jahr 2023 und 2024“ die vielfältigen Ereignisse des städtischen Lebens einfing. Die Filme werden um 13:00 Uhr (2023) und 17:00 Uhr (2024) im Rathaussaal gezeigt und bieten einen kostenlosen Einblick in die reichhaltige Kultur und das aktive Gemeinschaftsleben der Stadt.

 

Für unsere jüngeren Gäste öffnet das Kindertheater Pantaleon seine Türen. Um 15:00 Uhr entführt das Figurentheater die Kinder in die magische Welt von „Wenn Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen“. Diese Vorstellung ist speziell für Kinder ab 4 Jahren konzipiert und verspricht rund 50 Minuten beste Unterhaltung. Außerdem ist für Kinder auf dem Markt ein Fahrgeschäft sowie Kinderbasteln mit Katrin geplant.

 

Musikliebhaber können sich u.a. auf die Band „The Enfys“ freuen, die vor dem historischen Rathaus ab 14:00 Uhr für Stimmung sorgt. Mit ihrem Repertoire aus Pop und Rock sind sie vom letztjährigen Bürgerfest bekannt. 

 

Zudem präsentiert sich der in Gründung befindenden Gewerbeverein „L(i)ebenswertes Geisenfeld“ mit einem eigenen Stand, an dem sich die Besucher über lokale Angebote und Initiativen informieren können. Unter dessen Federführung gibt es erstmals eine Frühstücksmöglichkeit, ein Mittagessen und ein Catering mit Kaffee und süßen Cake-Variationen. Alternativ bietet ein örtlicher Anbieter vorbereitete Frühstücksboxen an, die unter l.geisenfeld.e.v.@gmail.com vorbestellt werden müssen.

 

Zusätzlich laden einige geöffnete Geschäfte zum Bummeln und Verweilen ein. Sogar eine Modelbahnausstellung inkl. einer Tauschbörse öffnet im ehemaligen Hörhaus seine Pforten.

 

Bürgermeister Paul Weber: „Der Pfingstmarkt in Geisenfeld ist auch ein Ausdruck der lebendigen Gemeinschaft unserer Stadt. Wir laden alle herzlich ein, diesen besonderen Tag mit uns zu feiern und die Vielfalt des Angebots zu entdecken und zu genießen.“