Aktuelles zu Corona

Die Infektionszahlen für Geisenfeld sind derzeit etwas rückläufig und entwickeln sich tendenziell positiv:

Coronavirus

Bericht des Landratsamts vom 27.01.2021:

Im Landkreis Pfaffenhofen wurden seit gestern neun weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Die Gesamtzahl der Fälle steigt auf 3570 davon gelten seit gestern 15 weitere Personen und somit insgesamt 3297 als geheilt. Die Gesamtzahl der Todesfälle verbleibt bei 139. Die Zahl der derzeit positiv auf das Coronavirus getesteten Personen sinkt auf 134. 193 Personen gelten derzeit als Kontaktpersonen und befinden sich deshalb in häuslicher Quarantäne. In der Ilmtalklinik in Pfaffenhofen werden gemäß Morgenstatistik vier bestätigte Coronaviruspatienten behandelt. Bei drei Patienten besteht der Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion.

 

 

7-Tages-Inzidenz umgerechnet auf 100.000 Einwohner:

Laut RKI:  50,7 (Stand 27.01.2021, 0:00 Uhr siehe https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4)

 

Stand für die Stadt Geisenfeld (27.01.2021):

Infektionen seit Ausbruch: 272
Geheilt seit Ausbruch: 259
Verstorben: 3
Aktuell infiziert: 10

 

Informationen zu den Impfzentren in Pfaffenhofen und Geisenfeld findet man unter www.impfzentrum-pfaffenhofen.de.

Alle relevanten Informationen zu den Impfzentren werden dort durch das BRK eingestellt.