Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

VG Geisenfeld mit der Stadt Geisenfeld und der Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: katharina.missbrandt@geisenfeld.de  |  Online: http://www.geisenfeld.de

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Stefan Pellmaier und seine Band „Luz amoi“ sind mit einem neuen Programm und neuer CD wieder auf Tour. „Überall dahoam“ heißt das Motto ihrer Musik. Sie versprechen eine musikalische Reise durch die verschiedensten Stile aber auch mit den unterschiedlichsten Instrumenten.

Musikalische Umkleide erwünscht? Luz amoi verpackt traditionelle Volksmusik in ein neues, modernes Gewand.

 

Mit viel Charisma, Taktgefühl und Professionalität zeigen sie uns neue, freche Interpretationen traditioneller Volksmusik auf hohem musikalischem Niveau und beweisen uns damit, dass Volksmusik nicht langweilig und antiquiert ist – im Gegenteil! Tradition und Moderne werden zu einer perfekten Melange.

Hier trifft der Zwiefache auf Salsa, ein Jodler mischt sich mit Tango und der Landler wird mit Jazzelementen garniert. Das „Rehragout“ scheint in Brasilien serviert zu werden und der so alt bekannte „Jennerwein“ war in seinem vorigen Leben wohl ein Argentinier.

 

Das Marimbaphon paart sich plötzlich mit dem Hackbrett und ein Sopransaxophon stimmt melancholische Klänge mit Harfe und Geige an und nimmt damit das Publikum mit auf eine musikalische Weltreise. Unzählige Perkussionsinstrumente sorgen für Rhythmen die in die Beine gehen. Dabei umgeht die Band jeglichen Kitsch und bayerisches Wirtshaus-Klischee. Und Eines ist Gewiss: am Ende des Abends sind alle wieder zurück in ihrer Heimat! Luz amoi ist „Überall dahoam“ aber immer mit einem kleinen bayerischen „Sprachfehler“ unterwegs… einfach sexy diese Charmeoffensive aus Oberbayern!

 

Nicht umsonst ist „Luz amoi“ in der Vergangenheit schon mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet worden und fester Bestandteil im Programm des Bayerischen Rundfunks.

 

„Eines der interessantesten Ensembles im Bereich der Neuen Volksmusik“ (SZ)

drucken nach oben

Ansprechpartner

Kulturreferentin der Stadt
Frau Henriette Staudter
Tel: 0171 – 82 75 524
E-Mail: kultur@geisenfeld.de
Bürgerservice im Alten Rathaus
Tel: 08452-98 43
E-Mail:

Bürgerservice

Transparentes Logo

Adressen der Veranstaltungsorte

Stadtplan
pdfStadtplan zum download