Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

VG Geisenfeld mit der Stadt Geisenfeld und der Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: katharina.missbrandt@geisenfeld.de  |  Online: http://www.geisenfeld.de

Kulturpreis für Miek Michielsen

03.12.2008 - Bürgermeister Christian Staudter hat am Mittwoch in der Aula der Volksschule den Kulturpreis der Stadt Geisenfeld verliehen: Den Preis bekam in diesem Jahr die Künstlerin Frau Miek Michielsen.
miek Kulturpreisverleihung Miek

Einstimmig beschloss der Stadtrat den Kulturpreis 2008 der Stadt Geisenfeld an Frau Miek Michielsen zu verleihen. Damit würdigt er die großartigen Leistungen von Miek, die sich nun schon seit vielen Jahren für die Kunst und Kultur in Geisenfeld verdient gemacht hat.

Als Initiatorin vieler kultureller Veranstaltungen, ist sie weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Aber auch als Künstlerin, hat sie in der ganzen Region einen hervorragenden Ruf. Ihre Kreativität scheint schier unerschöpflich.

Akzente im kulturellen Leben Geisenfelds, setzte sie mit den von ihr organisierten Rathausausstellungen, den Skulpturenausstellungen in der Gärtnerei Eickelmann und den Ausstellungen in unserer Stadtpfarrkirche. Zusammen mit anderen Künstlern, rief sie auch den Geisenfelder Kunstkreis Spektrum ins Leben.

Unvergesslich sind ihre beispielhaften Aktionen „Laufend Kunst“ und „Geisenfeld ist der Renner“ mit 100 aufgestellten Laufskulpturen, sowie die viel beachtete Illumination des Wasserturms gemeinsam mit Markus Jordan.

Auf hervorragende Resonanz stieß die Bildhaueraktion auf dem Stadtplatz, bei der einige regionale und überregionale Künstler wunderschöne Objekte aus dem Holz der vom Sturm geschädigten Geisenfeldwindener Linde zauberten.

Viele ihrer eigenen Werke sind farbenfrohe, oftmals lebensbejahende und lebensfrohe Plastiken und zeichnen sich durch große Originalität aus. Ihre „Villa Kunterbunt“ an exponierter Lage spricht dafür Bände.

Eines ihrer wichtigsten Anliegen ist es, Kinder für die Kunst und die Malerei zu begeistern. Deshalb hält sie eine Vielzahl von Workshops für Kinder ab. Sie versteht es meisterlich, die Kreativität der Kinder zu wecken und erstaunliche Werke aus Kinderhand entstehen zu lassen.


kulturFür unsere Stadt ist sie als Redakteurin der online Kunst- und Kulturseiten unter www.kunstforum-geisenfeld.de unentbehrlich. Sie berichtet mit großem Sachverstand über Ausstellungen, Konzerte und alle Veranstaltungen rund um Kultur und Kunst und ist dabei auch als Fotografin stets präsent. Das Schreiben, Dichten und Reimen macht ihr ebenfalls große Freude. Sie ist eben ein Multitalent.

Kulturpreisverleihung Miek Auch Kulturreferentin Henriette Staudter freute sich sehr, dass Miek Michielsen mit dem Kulturpreis der Stadt Geisenfeld ausgezeichnet wurde. Sie gratulierte ihr im Namen des gesamten Stadtrats sehr herzlich zu dieser Auszeichnung.

Für die Zukunft wünschen ihr alle weiterhin viel Energie, Freude und große Schaffenskraft bei ihren vielfältigen Unternehmungen, gemäß ihrem Lebensmotto „Nur wer eigene Wege geht, hinterlässt auch Spuren!“.

drucken nach oben