Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

VG Geisenfeld mit der Stadt Geisenfeld und der Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: katharina.missbrandt@geisenfeld.de  |  Online: http://www.geisenfeld.de

Stadt-Shop

Kaffeehaferl

Espressotasse Roma mit Untertasse

Stadtwappen & Silhouette in Silber

 

Preis: 4,50 €


Espressotasse Roma mit Untertasse

Kaffeehaferl

Stadtwappen & Silhouette in Silber

 

Preis: 3,50 €


Bierseidel

Bierseidel

mit Dekorätzung Stadtwappen & Silhouette

 

Preis: 3,50 €

_____________________________________________________________________________________________

Weinglas

mit Dekorätzung Stadtwappen & Silhouette

 

Preis: 4,50 €


Stadt-Tasche

Stadt-Tasche

mit Stadtwappen & Silhouette in Silber

 

Preis: 2,00 €


Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt

Sammelblatt des Historischen Vereins Ingolstadt - 117. Jahrgang 2008

 

Schwerpunkte: Das Kloster Geisenfeld und spätmittelalterliche Keramik

Das Thema Geisenfeld bearbeiteten drei Wissenschaftler:

Gerd Riedel

Vor der Gründung des Klosters

Geisenfeld und das Untere Ilmtal im Frühen und Hohen Mittelalter

Ulrike Scholz

Einblicke in die frühmittelalterliche Geschichte von Geisenfeld – die Grabungen beim Klosterbräu

Olav Röhrer-Ertl

Über Menschenreste aus Geisenfeld „Klosterbräu“

 

Preis: 20,00 €


Kloster und Markt Geisenfeld bis zur Säkularisation 1803

„Kloster und Markt Geisenfeld bis zur Säkularisation 1803“

Autor: Prof. Dr. jur. Josef Kürzinger

 

Historische Fakten und menschliche Geschichten geben sich unter dem Titel „Kloster und Markt Geisenfeld bis zur Säkularisation 1803“ ein Stelldichein. Die Neuerscheinung aus der Feder Josef Kürzingers birgt überraschende Erkenntnisse und interessante Anekdoten.

 

Ziel seiner Forschung war es, die Wirklichkeit des Lebens in Kloster und Ort zu erfassen, das Schicksal der Menschen in Armut, Krankheit, Hunger und Krieg darzustellen.

 

Bestellung:

Das Buch ist über jede Buchhandlung sowie im Internet beim Verlag Pro Business Berlin unter der ISBN 978-3-86386-656-3 zu bestellen.

 

Preis: 13,00 €


Freiwilliger Zwang

Der freiwillige Zwang

Hans Strauß

 

Dokumentation zur Gebietsreform in Geisenfeld 1971/1978

 

Preis: 19,90 €

 

Auskunft: Hans Strauß, Pongrazstr. 1, 85290 Geisenfeld

 





Über Geisenfeld

Über Geisenfeld

Hannelore Major, 2012

 

Mit dem Stadtstorch durch die Geschichte Geisenfelds Eine pfiffige Idee, sich von einem fröhlichen Stadtstorch die Geschichte Geisenfelds erklären zu lassen. Und eines ist sicher: Nicht nur Kinder wird der Stadtstorch mit seinen interessanten Texten und Illustrationen begeistern.

Neugierig geworden?

Na, dann begleitet den Storch doch auf seinem Rundflug!

 

Preis: 9,00 €


Imagebroschüre

Geisenfeld - Lebensraum zum Wohlfühlen

In deutscher und englischer Sprache

 

Preis: 0,00 €


Geschichte des Marktes Geisenfeld

Geschichte des Marktes Geisenfeld

Michael Trost & Gottfried Eglinger Neuauflage 2010 von Ludwig Sommerer, anlässlich des Jubiläums 700 Jahre Marktrechte Geisenfeld

 

Da es nur noch wenige Orignialexemplare des Buches von Michael Trost – meist nur noch in Privatbesitz – gibt, hat Ludwig Sommerer zusammen mit der Stadt Geisenfeld einen originalgetreuen Nachdruck des Buches von Dekan und Pfarrer von Ainau Michael Trost herausgegeben. Im Anhang findet man zudem „Geschichtliches über das Pfarrdorf Ainau“. Ergänzt wird das Werk um die Nachforschungen von Gottfried Eglinger, der sich um die Aufarbeitung der Geschichte Geisenfelds von 1824 – 1900 verdient gemacht hat.

 

Preis 8,00 €


Buch Obermettenbach

Obermettenbach im Wandel der Zeit

Christine Weber, 2008

 

Eine Chronik, die einen Bogen von der Vergangenheit bis in die Gegenwart Obermettenbachs spannt und viel Wissenswertes, Interessantes aber auch Amüsantes beinhaltet. Mit diesem reich bebilderten Buch halten die in Obermettenbach ansässigen Familien einen wirklichen Schatz in Händen, ist doch die Entwicklung ihrer Anwesen über Jahrhunderte auch mit Bildervergleichen von einst und jetzt dokumentiert.


Leseprobe

 

Leider vergriffen

Auskunft: Christine Weber, Obermettenbach 32, 85290 Geisenfeld


Buch - Geschichte Markt Geisenfeld

Die Geschichte des Marktes Geisenfeld und seines Klosters bis zur Säkularisation 1803

Festvortrag von Prof. Dr. jur. Josef Kürzinger, 2010

 

Streiflichter aus der Vergangenheit Ort und Bürger waren durch ihre Abhängigkeit vom Kloster so eng miteinander verknüpft, dass sich sagen lässt: „Geisenfeld hatte kein Kloster, Geisenfeld war ein Kloster.“

 

Preis: 2,00 €


Buch - Geisenfelder Ofenkacheln

Geisenfelder Ofenkacheln aus sieben Jahrhunderten

Marianne Heimbucher, 2010

 

Begleitheft zur Ausstellung anlässlich des Jubiläums 700 Jahre Marktrechte Geisenfeld
Die bei Ausgrabungen in Geisenfeld gefundenen Fragmente von Ofenkacheln und die Erklärungen geben Einblick in die Heiztechnik von früher und in die Herstellung unterschiedlicher Ofenkacheln.

 

Preis: 5,00 €


Buch - Geisenfelder Hausnamen

Geisenfelder Haus- und Hofnamen

Hans Strauß, 2006

 

Die vielen traditionellen Haus- und Hofnamen sind ein wichtiger Teil der Geisenfelder Ortsgeschichte.

 

Leider vergriffen

Auskunft: Hans Strauß, Pongrazstr. 1, 85290 Geisenfeld

drucken nach oben